Spenden für die Schüler*innen-Beratung

Bitte spenden Sie für die Schüler*innen-Beratung!

Wir benötigen 8.000 Euro, damit wir auch in 2023 die Beratung von Schüler*innen fortsetzen können.

Schülerberatung
Irishasel / bigstock.com

Beratung, die bei Schüler*innen offene Türen einrennt

Wer hätte das gedacht: Seit 2020 bieten wir Beratung für Schüler*innen an und haben damit offene Türen eingerannt! Die Menge der Anfragen hat uns überwältigt und zeigt uns wie groß der Bedarf ist zu sprechen. Zu sprechen mit jemandem, der zuhört, nachfragt und Anstöße zur Lösung von Konflikten geben kann.

Und gleichzeitig, stellt uns das als gemeinnützigen Verein vor ein Problem: Je „erfolgreicher“ unsere Arbeit ist, desto mehr Geld brauchen wir, um diese Arbeit zu realisieren. Im Jahr 2022 wurde die Arbeit durch eine Förderung des Diakonischen Werks finanziert. Um den Schüler*innen auch weiterhin zu helfen, benötigen wir daher Spenden in Höhe von 8.000 Euro für das Jahr 2023.

Warum zahlen die Schüler*innen die Beratung nicht selbst?

Wir bitten alle Klient*innen um eine Spende, damit die Arbeit getragen werden kann. Auch die Schüler*innen bzw. deren Eltern. Aber es ist uns wichtig, dass Beratung immer möglich ist – auch wenn die finanziellen Mittel fehlen. Deswegen wird die Arbeit der CBK zu ca. einem Drittel durch Spenden finanziert.

Unser Kampagnen-Ziel:

Bis zum 31.12.2022

Spendenstand: 1965 € (wöchentlich aktualisiert)
Spendenstand: 1965 € (wöchentlich aktualisiert)
Brigitte Taubitz

Brigitte Taubitz

Das offene Ohr für die Schüler*innen

Brigitte Taubitz ist psychologische Beraterin und führt in der Christlichen Beratung Kiel die Schüler*innenberatung durch. Mit ihrer einfühlenden und wertschätzenden Art ist sie eine gefragte Anlaufstelle bei Schüler*innen geworden. Ihr Anliegen ist es, die Stärken des/der einzelnen Schüler*in zu sehen und in einer vertrauensvollen Atmosphäre Anregungen zu geben, wie Konflikte gelöst und Potentiale freigelegt werden können.

Nebenbei arbeitet Brigitte Taubitz als Stimmbildnerin und Chorleiterin in verschiedenen Schulen. Sie hat selbst sechs Kinder im jugendlichen und erwachsenen Alter und privat wie beruflich viel Erfahrung in der Begleitung heranwachsender Kinder.

Unser Spenden-Ziel:
8.000 € bis zum 31. Dezember 2022

Spendenstand: 1965 € (wöchentlich aktualisiert)
Spendenstand: 1965 € (wöchentlich aktualisiert)

Bitte unterstützen Sie die Schüler*innen-Beratung!

Spenden mit SEPA-Lastschrift

    Vorname & Name (Pflichtfeld)

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    IBAN (Pflichtfeld)

    Spendenbetrag (Pflichtfeld)
    10€30€60€Anderer Betrag

    Spendenart (Pflichtfeld)
    einmaligmonatlichalle 3 Monatealle 12 Monate

    Einzugsermächtigung (Pflichtfeld)
    Hiermit ermächtige ich widerruflich die Christliche Beratung e.V. dazu, gemäß meiner Angaben, den fälligen Betrag von meinem Konto (s. o.) einzuziehen.

    Nachricht
    Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, teilen Sie uns bitte Ihre Adresse mit.

    Paypal-Spende

    Spenden Sie schnell und bequem mit Paypal. Transaktionsgebühren pro Spende 1,5% + 0,35€.
    Bitte geben Sie das Stichwort „Schülerberatung“ an.


     


    Spende per Banküberweisung:

    Evangelische Bank
    IBAN: DE20 5206 0410 0006 4069 80
    BIC: GENODEF1EK1
    Stichwort „Schülerberatung“

    Herzlichen Dank!

    Wir möchten uns bedanken im Namen der Schüler*innen, die durch eine Beratung erleben, wie sie mit Konflikten konstruktiv umgehen können. Die in ihren Möglichkeiten gestärkt werden, die neuen Mut fassen und selbständig Entscheidungen treffen.

    Gerne halten wir Sie über unsere Arbeit auf dem Laufenden, z.B. über unseren Infobrief. Dort können Sie auch unseren Newsletter bestellen.

    Foto: Irishasel / bigstock.com