MediationWenn zwei Konfliktparteien, z.B. bei einer Trennung oder Ehescheidung, Vereinbarungen finden wollen, mit denen alle Seiten leben können, kann ein Mediationsverfahren sinnvoll sein. Gerade wenn es darum geht, Konflikte nicht zu Lasten von Kindern auszutragen, sind von den Eltern pragmatische Lösungen gefragt, die die Bedürfnisse beider Seiten berücksichtigen. Oft geht es um die Klärung von Umgangsregeln und darum, dass die Verantwortung der Eltern für die Erziehung der Kinder auch nach einer Trennung bestehen bleibt.

Mit Respekt und Struktur zu einer Einigung finden

Außerhalb von Paar- oder Eheberatung ist eine Mediation ein sehr strukturiertes Verfahren zur Einigung im Konflikt. Dabei werden die unterschiedlichen Sichtweisen respektiert, Konfliktbereiche getrennt und einzeln besprochen, bis aus Teillösungen Schritt für Schritt eine möglichst umfassende Vereinbarung erarbeitet wird. Der Mediator bzw. die Mediatorin ist dabei für den Gesprächsverlauf, nicht aber für den Inhalt der Vereinbarungen verantwortlich. Die Kapazitäten für Mediation bei der Christlichen Beratung Kiel sind begrenzt. Die Gründe oder der Verlauf der Paarproblematik kommen in diesem Setting nicht zur Sprache.

Menü